Schrift vergrößern: 60% 70% 80% 90%

Talentförderklasse

Talentförderklasse

Mit einer eigenen Talentförderklasse unterstreicht die Musikschule Rosenheim eindrucksvoll den Aspekt der qualitätvollen Ausbildung von Nachwuchskünstlern.

Besonders begabte Schüler werden durch spezielle Unterrichtsangebote unterstützt, eine berufliche musikalische Laufbahn einzuschlagen. Dafür vergibt die Musikschule mit Unterstützung der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling und des Verbandes bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) Stipendien an langjährige Schüler mit herausragenden Leistungen. Neben der instrumentalen Ausbildung in Haupt- und Nebenfach wird besonderer Wert auf Musiktheorie, Ensemblespiel, regelmäßige Auftrittsgelegenheiten sowie Teilnahme an den freiwilligen Leistungsprüfungen und Wettbewerben gelegt.

Voraussetzung zur Aufnahme in die Talentförderklasse ist eine bereits bestandene D2 Prüfung (silbernes Leistungsabzeichen). Die Lehrkraft schlägt den Schüler mittels eines Antrags zur Aufnahme vor. Eine schulinterne Jury entscheidet nach eingehender Prüfung über Eignung und Aufnahme.