Schrift vergrößern: 60% 70% 80% 90%

Klavier, Cembalo, Akkordeon, Steirische Harmonika

 

Klavier

ORFF-TASTEN
KLAVIER
                          

In einer Verbindung von Orff-Instrumenten und Klavier werden 6- bis 7-Jährige in dem Fach "Orff-Tasten" kindgerecht an das Klavierspiel herangeführt. Im zweiten Jahr kommen die Klavierschüler von der 4er-Gruppe in die 2er-Gruppe und erlernen elementare Spieltechniken. Zu Beginn kann in Absprache mit der Lehrkraft ein einfaches Tasteninstrument wie E-Piano oder Keyboard für das häusliche Üben genügen. Danach sollte ein echtes Klavier erworben werden. Der Anfangsunterricht erfolgt generell in der 2er-Gruppe. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel und Begleiten von anderen Instrumenten gelegt. Dazu können mit Hilfe der Lehrkraft „Musizierpartnerschaften“ mit Schülern anderer Instrumentengruppen gebildet werden.

 


Akkordeon, Steirische Harmonika

AKKORDEON
STEIRISCHE HARMONIKA

Während die steirische Harmonika vorwiegend in der alpenländischen Volksmusik verwendet wird, ist das Akkordeon auch außerhalb der Volksmusik in vielen Stilrichtungen zuhause. So wird neben Walzer und Polka auch klassische Musik, Tango, Musette oder Ragtime gelehrt und in unterschiedlichen Besetzungen da Zusammenspiel gepflegt.